Donnerstag, 9. Mai 2013

Mit der Karwendelbahn in die Alpen




Ha! Liebliches Mittenwald, diese Landschaft hast du verdient. Deine Berge zeigen dir, wie das Leben auch sein kann - düster, rau und gefährlich. Und ehrlich.








Wir fahren mit der Drahtseilbahn - der sogenannten Karwendelbahn - nach oben. Es ist neblig und verschneit, und den Passamani-Rundweg zu laufen, ist tatsächlich ein gefahrvolles Unterfangen.






Leider stelle ich ziemlich bald fest, dass ich nicht schwindelfrei bin. Während meine Freundin sich mutig auf den Weg macht, laufe ich zum Berghütten-Café zurück und genieße das Panorama von dort. Die auf dem Weg entstandenen Fotos sind von ihr.


Landestelle der Karwendelbahn, Café und Riesenfernrohr













Ab hier ist man in Österreich


1 Kommentar:

  1. Hui... das ist aber bergig da und der Kontrast zum vorherigen Post. Zuckergusstechnisch.

    AntwortenLöschen