Donnerstag, 29. November 2012

Victoria Line, Northbound


Irgendwann abends steige ich in die Victoria Line und vertiefe mich in den Evening Standard. Spätestens nach zwei Stationen werde ich von der U-Bahn-Ansagerin aufgeweckt.

"This is King's Cross St. Pancras! Change for the Northern, Circle and Metropolitan Lines, the Hammersmith & City Line, the Picadilly Line, the National Railway and for the DLR!"

Dies ist offenbar ein wichtiger Kreuzungspunkt, aber eigentlich ist es völlig egal, zu welchen anderen Linien man hier umsteigen kann. Denn das Wichtigste kommt noch: 

"This is a Victoria Line train to Walthamstow Central!"

Die Ansagerin verkündet das Ziel dieser Fahrt mit einer derartigen Begeisterung, dass man einfach sitzen bleiben und weiterfahren muss

Selbstverständlich braucht sie eine laute Stimme. Walthamstow Central ist weit, die Abstände zwischen den einzelnen Haltestellen sind lang. In einem Affenzahn donnert die Tube von Station zu Station. Aber das ist nicht der Grund für ihren Überschwang. 

Dort nämlich, am anderen Ende von London, erwartet dich etwas ganz Besonderes, Einmaliges, Wunderbares, etwas, das ich dir den ganzen langen Weg über mit einer unbändigen Vorfreude ankündige! Ich kann es gar nicht oft genug wiederholen: This is a Victoria Line train to Walthamstow Central!

Highbury & Islington, Finsbury Park, Seven Sisters... - hier könntest du überall aussteigen, aber, wie gesagt, es gibt einen Grund, es nicht zu tun!

Ich verspreche es dir.




Kommentare:

  1. Hi Annette, ja, sehr dynamisch die Ansage, das war nicht immer so, wie ich beim Rumsuchen auf Youtube herausfand. Auf geht's nach Walthamstow Central. Das Schild sieht ja sehr modern aus, ist es da so?

    AntwortenLöschen
  2. Auf youtube kann man wirklich alles finden, wie cool! :-)
    In Walthamstow gibt's ein modernes Einkaufszentrum direkt an der U-Bahn, ansonsten ist mir nichts Modernes aufgefallen. Schöne Wohngegend.

    AntwortenLöschen